Liebe Kunden, wie Sie aus den Medien entneh-men konnten, gab es in Schleswig-Holstein die ersten Fälle von Geflügelgrippe ( Erreger H5N8 ). Seit November herrscht eine Aufstallungspflicht. Am 17.November wurden die Sicherheitsvorkeh-rungen noch einmal verstärkt und strengere Hygienevorschriften erlassen. Diese Vorschriften gelten selbstverständlich auch für den Hof Schönmoor. Sollte ein neuer Fall von Geflügel-grippe in der Nähe des Hofes auftreten, z.B. durch befallene Wildvögel wird ein Sperr- und Beobach-tungsbezirk eingerichtet. In diesem Fall darf kein Geflügel mehr transportiert werden. Da wir nicht sicher sind, ob Weihnachten noch Geflügel gehandelt werden darf, werden wir Ihnen
Geflügel in diesem Jahr gefroren anbieten. Die Tiere können jetzt geschlachtet werden und wir frieren es für Sie ein. • Sie bekommen 100%ig eine Gans, Ente etc.vom Hof Schönmoor zu Weihnachten • Das Geflügel ist erst kurz in Stall-haltung. Sollte die Stallpflicht bis Weihnachten dauern, sind die Gänse durch die geringere Bewegung tendenziell fetter. Das umgehen wir, wenn jetzt geschlachtet wird. • Sie holen das Geflügel ganz entspannt 1-2 Tage vor Weihnachten ab und lassen es auftauen oder nehmen es bereits jetzt gefroren mit. Dieses Jahr ist eine Ausnahmesituation, die wir so noch nicht hatten. Wir geben unser Bestes, um Ihnen einen köstlichen Weihnachtsbraten zu garantieren.
Danke für Ihr Verständnis. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Ihr Hofladen-Team